Dienstag, 20. Februar 2018

Tagliatelle mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto

Eine neue Woche hat begonnen und ich habe mich nach einem erfolgreichen Arbeitstag mit einer leckeren Pasta belohnt. Am Wochenende war ich unterwegs auf der Biofach Messe in Nürnberg und habe unter anderem reichlich grünen Spargel geschenkt bekommen. Viele Aussteller wollen am letzten Tag noch ein bisschen "Ballast" loswerden und so füllten sich meine Taschen schnell mit vielen Leckereien. So langsam zieht der grüner Spargel auch in die Supermärkte ein, falls ihr das Gericht in naher Zukunft nachkochen möchtet - ich kann es nur wärmstens empfehlen.


Nudeln mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto, Tagliattel, Pasta mit grünem Spargel, Ina Is(s)t

Nudeln mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto, Tagliattel, Pasta mit grünem Spargel, Ina Is(s)t

Montag, 12. Februar 2018

Mein erstes Stop Motion Video: Chinesische Dumplings mit Shitake Pilzen

[Reklame] Schon seit ein paar Wochen, freue ich mich wie Bolle auf diesen Blogpost. Zum ersten Mal, habe ich für den Blog ein kleines Video produziert und konnte kaum abwarten, es euch endlich zu zeigen. Stop Motion Videos haben mich schon immer fasziniert aber es fehlte mir bis dato einfach an Zeit. In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen, mal ein paar Herzenprojekte zu realisieren und nun ist das Ding im Kasten. Für das Video mussten unendlich viele Fotos geschossen werden - genau gesagt waren es um die 800, denn nur dann, kann ein flüssiges Bild entstehen. Natürlich wollte ich für das Video auch ein Rezept wählen, das schön anzusehen ist und was kam nur da in den Sinn: Dumplings. Viele meine Freunde habe ich schon mit Dumplings beeindruckt und deshalb dachte ich mir, dass ich euch zeigen möchte, wie ich die kleinen leckeren Teigtaschen zubereite. Passend zum Video brauchte ich natürlich auch eine "Kochstelle", da meine Küche viel zu klein zum Fotografieren ist. Deshalb habe ich eine neue Induktions-Kochplatte von Koenic, die ich wunderbar im Video nutzen konnte. Nun schaut einfach selbst...





Dumplings sind für mich ein absolut kommunikatives Rezept. Ich bereite es am liebsten zusammen mit meiner Familie oder Freunden zu. Dabei kann man gemütlich am Tisch sitzen, quatschen und die kleinen Dumplings formen. Gefüllt werden sie mit Fleisch, Gemüse und/oder Fisch. Ein mobile Kochplatte kann dann natürlich auch gleich auf den Tisch gestellt werden und alle können direkt aus der Pfanne essen - finde ich persönlich wirklich praktisch. Da die Kochplatte KIP 1331 von Koenic mit Induktion funktioniert, sind die Teigtaschen ruckzuck gar und die Warmhaltefunktion sorgt dafür, dass die Dumplings nicht kalt werden. Wer sich auch eine kleine Kochplatte zulegen möchte, kann einfach hier vorbeischauen. Das Ganze gibt es übrigens auch mit zwei Kochplatten. Ich bin nun super gespannt, wie ihr das Video findet. Schreibt mir doch gerne mal ein Feedback unter den Post.

Sonntag, 4. Februar 2018

Espresso-Brownies mit dunkler Schokolade und rohen Kakaonibs

Sie sind schokoladig, saftig, nicht zu süß, mit einer leicht herben Note und einfach verdammt lecker! Gestern habe ich seit langer Zeit mal wieder Brownies gebacken und schon der samtige Teig macht beim Zubereiten Lust auf mehr. Anlass für meine Backaktion war die Geburtstagsfeier meiner Freundin Tina. Sie hatte sich für ihr Buffet zum Nachtisch einen Kuchen mit Kaffee gewünscht. Für mich als Kaffeetante war die Aufgabe natürlich ein Klacks und ich ging im Kopf schon sämtliche Rezeptideen durch, als das Stichwort fiel. Mein Wahl fiel dann jedoch recht schnell auf die Brownies, da die Kombination aus Schokolade und Mokka einfach unschlagbar ist. Die herbe Note der Kaffee- oder Espressobohne verstärkt noch einmal das süße, schokoladige Aroma und rundet durch die leicht herbe Note den Geschmack der Brownies ab. Ihr braucht dabei aber keine Angst zu haben, dass die bittere Note zu intensiv ist. Es kitzelt einfach ein paar Aromaspitzen mehr hervor. Wer auf der Suche nach einem intensiveren Kaffeegeschmack ist, kann sich gerne mal die Pfauenaugen mit Kaffeecreme oder den klassischen Kaffeekuchen anschauen.


Espresso-Brownies mit dunkler Schokolade und rohen Kakaonibs, Mokko Brownies, Espresso Brownies, Brownie Rezept, Ina Is(s)t

Espresso-Brownies mit dunkler Schokolade und rohen Kakaonibs, Mokko Brownies, Espresso Brownies, Brownie Rezept, Ina Is(s)t

Donnerstag, 25. Januar 2018

Fruchtiges Zwiebelchutney mit Apfel, getrockneten Sauerkirschen und Roséwein

Käse und Weintrauben war gestern! Ich konnte mal wieder nicht widerstehen und habe mir am Wochenende ein leckeres Chutney gekocht. Ja, ich bin wirklich süchtig nach dem Zeugs und wenn erst mal ein Glas auf ist, wird es ratzfatz verputzt. Besonders mit einem würzigen Käse ist der süß-saure Kompott ein Traum. Für dieses Chutney habe ich mich mehr oder weniger quer durch die Küche gekocht aber bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Besonders rote Zwiebeln haben sich alle tolle Komponente herausgestellt. Im letzten Jahr hatte ich euch bereits meine "Red Onion Jam" gezeigt. Ähnlich wie die Jam, kann das Chutney auch wunderbar zu Fleisch, Burgern, Sandwich oder Gemüse kombiniert werden. Zudem ist es ein tolles Geschenk, mit dem ihr eure Liebsten überraschen könnt.


Zwiebelchutney, Apfel, Rezept Chutney, Ina Is(s)t, Apfel-Zwiebel-Chutney

Zwiebelchutney, Apfel, Rezept Chutney, Ina Is(s)t, Apfel-Zwiebel-Chutney

Montag, 22. Januar 2018

Fix war gestern: Schnelles Nudel-Schinken Gratin mit Käse-Knusperkruste

"Keep it simple" lautete das heutige Motto in der Küche. Nudel, Schinken und ein bisschen Käse - Basta Pasta! Mein Freund war überglücklich, dass es heute mal kein veganes Gericht in meinen vier Wänden gibt. Ihr habt es wahrscheinlich gar nicht mitbekommen aber schon seit ein paar Monaten gibt es bei mir zu Hause oft vegane Küche. Das Ganze hat jedoch nichts über Überzeugung, neuen Vorsätzen oder Ahnlichem zutun, sondern resultiert einfach aus einem kleinen Nebenjob. Für eine Abokiste kreiere ich hin und wieder ein paar leckere Rezepte. Nicht immer trifft das natürlich den Geschmack meines Freundes aber ich finde es wahnsinnig spannend und habe Gefallen daran gefunden. Heute wollte ich ihm gerne einen Gefallen tun habe mich deshalb an einem seiner liebsten Gerichte versucht: Nudel-Schinken Gratin.


Nudel-Schinken Gratin mit Käse-Knusperkruste, selbstgemacht, Ina Is(s)t, Rezept

Nudel-Schinken Gratin mit Käse-Knusperkruste, selbstgemacht, Ina Is(s)t, Rezept

Montag, 15. Januar 2018

Käsekuchen vom Blech mit Marzipanstreuseln und gemahlenen Mandeln

Gestern gab es endlich mal wieder einen klassischen Sonntagskuchen. Seit Weihnachten schlummerte in meiner Backkiste noch ein Päckchen Marzipan, das ich unbedingt noch für einen leckeren Kuchen verwenden wollte. Eigentlich war es für Silvester-Glücksschweinchen gedacht aber das Jahr verging die Zeit so schnell, dass ich keine Glücksbringer mehr backen konnte. Nun habe ich das Marzipan einfach für ein paar leckere Streusel verwendet. Am Samstag waren wir bei Freunden zum Essen mit Spieleabend eingeladen und mussten unser Auto am Abend stehen lassen - ja, der Wein war Schuld. Da am Sonntagnachmittag so herrliches Wetter war, spazierten wir also zu unserem Vehikel und gönnten uns zur Belohnung dann ein Stückchen Kuchen - ein perfekter Sonntagnachmittag.


Käsekuchen vom Blech mit Marzipanstreuseln und gemahlenen Mandeln, Rezept Käsekuchen Marzipan, Rezept Käsekuchen Blech

Käsekuchen vom Blech mit Marzipanstreuseln und gemahlenen Mandeln, Rezept Käsekuchen Marzipan, Rezept Käsekuchen Blech

Freitag, 12. Januar 2018

Traditioneller Handkäs mit Musik

Zum Wochenende habe ich eins meiner liebsten Rezepte für euch im Gepäck. Ich hatte euch ja bereits von meinem hessischen Buffet erzählt und natürlich darf in Hessens eins nicht fehlen: Handkäs. Ich war zunächst etwas unsicher ,ob meine Gäste das Gericht mögen. Viele verbinden den Handkäs immmer mit dem recht speziellen Harzer Käse und schütteln sich bei dem Gedanken. Der Handkäs bekommt durch seinen säuerlichen Zwiebelsud aber ein ganz anderes Aroma und ich kann euch sagen - ich habe meine Gäste überzeugt. Es war eine Freude zu sehen, wie nach und nach der Handkäs gelobt wurde und im Töpfchen immer mehr Käsestückchen verschwanden. Probiert es aus, denn es ist super einfach und schmeckt köstlich!

Traditioneller Handkäs mit Musik, Rezept Handkäs mit Musik, Hessischer Handkäs, Ina Is(s)t

Traditioneller Handkäs mit Musik, Rezept Handkäs mit Musik, Hessischer Handkäs, Ina Is(s)t